15-Mrz-2021
Article :004966

Dieser Artikel beschreibt das Verfahren zur Einrichtung und Bereitstellung von Telefonen zur Verbindung und Verwendung Ihres Drittanbieter/BYOD-Geräts mit dem Rainbow Office-Dienst.

Die Bereitstellung eines Geräts bezieht sich auf das Einrichten oder Verbinden eines IP-Telefons oder anderer geeigneter Geräte mit der Rainbow Office Cloud-Plattform zur Verwendung für sichere VoIP-Anrufe, Audiokonferenzen und Online-Meetings.

Bei Rainbow Office gekaufte Telefone sind für Plug-and-Use eingerichtet. Die erforderlichen Einstellungen werden vorkonfiguriert bzw. vorab bereitgestellt, so dass eine direkte Verbindung mit den Servern von Rainbow Office möglich ist.

Bei Telefonen, die nicht bei Rainbow Office gekauft wurden, sondern möglicherweise von einem früheren/anderen Anbieter oder direkt vom Hersteller/einem Händler bezogen wurden, ist dennoch eine Einrichtung/Bereitstellung und Verwendung mit Rainbow Office möglich, solange das Gerät entweder:

● In der Liste der empfohlenen Telefone aufgeführt ist (geführte Bereitstellung)

● SIP-kompatibel ist (manuelle Bereitstellung)

Lesen Sie weiter, um die Bereitstellungsanforderungen zu sehen und die Unterschiede zwischen den beiden Bereitstellungsmethoden – geführt und manuell – kennenzulernen.

 

Anforderungen für die Bereitstellung von Drittanbieter/BYOD-Telefonen

● Stellen Sie sicher, dass das Gerät entsperrt ist, bevor Sie versuchen, es bereitzustellen, da ansonsten Fehlern auftreten können. Wenden Sie sich bei Bedarf an den Support Ihres bisherigen Anbieters, um das Telefon zu entsperren.

● Stellen Sie sicher, dass das Gerät entweder für die geführte oder die manuelle Bereitstellung unterstützt wird.

● Sie müssen eine lokale Telefonnummer hinzufügen und die Telefonnummer Ihrem Tischtelefon zuweisen.

● Für die manuelle Bereitstellung müssen Sie die SIP-Einstellungen abrufen.

Abhängig von der Kompatibilität Ihres Telefons können Sie die Konfiguration entweder mit geführter Bereitstellung oder manueller Bereitstellung durchführen.

 

Geführte Bereitstellung

Die geführte Bereitstellung ist bei einigen von Rainbow Office verkauften und unterstützen Telefonmodellen verfügbar.

Die Seriennummer des Telefons wird in Ihrem Rainbow Office-Online-Konto eingegeben, und die Adresse des Bereitstellungsservers von Rainbow Office wird in das Telefonmenü eingegeben. Dies ermöglicht dem Telefon die automatische Verbindung, den automatischen Download und die automatische Aktualisierung der Informationen. Da sich Ihr System in der Cloud befindet, werden Updates und neue Funktionen automatisch angezeigt.

 

Manuelle Bereitstellung

WICHTIG: Rainbow Office bietet keinen zusätzlichen Support für Telefone, die von Drittanbietern gekauft wurden. Für Produktsupport auf Geräten, die nicht bei Rainbow Office gekauft wurden, wenden Sie sich bitte an den Anbieter des Produkts, um Support zu erhalten.

Die manuelle Bereitstellung wird durchgeführt, wenn ein Gerät nicht in der Liste der unterstützten Geräte (Telefone, die nicht direkt von Rainbow Office verkauft werden, aber dennoch mit Rainbow Office funktionieren können) für die geführte Bereitstellung aufgeführt ist.

Bei dieser Methode werden die SIP-Einstellungen (Session Initiated Protocol) manuell im Menü oder im Webinterface des Telefons eingegeben.

Einschränkungen der manuellen Bereitstellung:

● Das Gerät kann keine Updates von den Servern von Rainbow Office erhalten

● Das Gerät kann die für die Funktionen von Rainbow Office erforderliche Firmware nicht abrufen.

● Benutzer mit manuell bereitgestellten Telefonen können Presence nicht verwenden.

● Manuell bereitgestellte Telefone haben keine Softkeys für Paging und Intercom.

Nach weiteren Artikeln suchen

Tags - Rainbow Office, Verwaltung, Konto, Desktop, Telefon

Andere Artikel
15-Mrz-2021
Rainbow Office Nummernportierung Hilfreiche FAQs

Dieser Artikel enthält Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zur Nummernportierung.  Bevor Sie ein Konto kündigen oder Sie einfach nur eine Telefonnummer zu Rainbow Office oder von Rainbow Office zu einem anderen Anbieter übertragen möchten, finden Sie in diesem Artikel alle Informationen, die Sie benötigen, damit die Übertragung reibungslos verläuft.

15-Mrz-2021
Einrichten der Anrufüberwachung im Rainbow Office-Konto

Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Erstellen einer Anrufüberwachungsgruppe im Rainbow Office-Online-Konto.

15-Mrz-2021
Überblick über Benutzerrollen und Berechtigungen

Dieser Artikel bietet einen Überblick über die Benutzerrollen und Berechtigungen im Rainbow Office-Online-Konto.

15-Mrz-2021
Einrichten des mehrstufigen IVR im Rainbow Office-Konto

In diesem Artikel wird gezeigt, wie Administratoren mithilfe des Rainbow Office-Online-Kontos ein mehrstufiges IVR einrichten können.

15-Mrz-2021
Eine Benutzerdurchwahl hinzufügen und ein Rainbow Office Softphone zuweisen

Dieser Artikel enthält Anweisungen dazu, wie Administratoren eine Benutzerdurchwahl hinzufügen und eine Rainbow Office Softphone-App im Online-Konto zuweisen können.

15-Mrz-2021
Einrichten benutzerdefinierter Annahmeregeln für Benutzerdurchwahlen

In diesem Artikel wird erklärt, wie Administratoren in Rainbow Office eine benutzerdefinierte Annahmeregel in den Einstellungen für Anrufverarbeitung und -weiterleitung erstellen und konfigurieren können.