Übersicht über das mehrstufige IVR

April 26, 2021
Article : 006593

Dieser Artikel enthält Informationen über das mehrstufige IVR.

Das mehrstufige IVR ist als Funktion für Rainbow Office Standard-, Premium- und Ultimate-Kunden verfügbar. Es können bis zu 250 IVR-Menüs hinzugefügt werden.

Verwendungsbeispiel

Beispiel Nr. 1: Eine Zahnarztpraxis bietet Dienstleistungen sowohl für englisch- als auch für spanischsprachige Kunden an und möchte den Anrufern eine zweisprachige automatische Vermittlungsfunktion basierend auf ihrer Sprachauswahl anbieten. Der IT-Manager kann zwei separate Sprachmenüs konfigurieren, eines in jeder Sprache, um Auswahlmöglichkeiten wie Sprechzeiten, Termine und Abrechnung bereitzustellen.

 
Beispiel Nr. 2: Ein landesweiter Möbelhändler hat fünf Filialen in Berlin, München, Hamburg, Kiel und Dortmund. Jede Filiale hat eine eigene direkte Geschäftsnummer und ein automatisiertes Menü für die Bedienung lokaler Kunden. Um die Einzelhandelskette besser bekannt zu machen, richtet der IT-Manager eine gebührenfreie Hauptnummer für das automatische Vermittlungssystem ein und verbindet alle lokalen Telefonmenüs, um eingehende Anrufe landesweit an die Filialen weiterzuleiten.

 

Funktionen und Vorteile
Erstellen und Implementieren von flexiblen IVR-Menüs für die Bearbeitung eingehender Anrufe.
Verwendung einer zentralisierten Weiterleitungsverwaltung für mehrere Standorte/Büros über Cloud-basierte Dienste – überall und jederzeit.
Hinzufügen einer Durchwahlnummer (DW) für jedes IVR-Menü, die unabhängig von der Hauptanrufverarbeitung des Unternehmens ist (optional).
Erstellen Sie bis zu 250 IVR-Menüs pro Konto, einschließlich Untermenüs.
Verwenden Sie den intuitiven grafischen Visuellen IVR-Editor, um den automatischen Vermittler Ihres Unternehmens über Ihr Online-Konto oder von einem Tablet aus zu verwalten und zu konfigurieren.
Importieren von XML-Dateien für schnelle Bereitstellung und Massenänderungen.
Einfache Erstellung von IVR-Ansagen mit flexiblen Optionen: Text-zu-Sprache, Selbstaufzeichnung oder Datei-Import von professionellen Aufnahmen (unterstützte Audiodateien: MP3 und WAV).
Zusammenfassen von Ergebnissen von Fehlkonfigurationen, wie z. B. nicht vorhandenen Erweiterungen oder fehlenden Ansagen, mit der Validierungsfunktion.
Einfache Anpassung der Weiterleitung eingehender Anrufe und der Telefonansagen für Zeiten nach Geschäftsschluss und Feiertage. 

Wie funktioniert es?
Rainbow Office bietet IVR-Tools zur Konfiguration von Telefon-Menübäumen, einschließlich eines einfach zu bedienenden visuellen IVR-Editors, sowie Tools zum Hinzufügen/Verwalten von Ansagen und zum Importieren/Exportieren von XML-Dateien. 

Verwenden Sie den visuellen IVR-Editor, um ein bestehendes Menü zu öffnen oder ein neues zu erstellen. Klicken Sie auf die Namen der IVR-Menüs, Durchwahlnummern und Tasten für die einfache Anpassung. 

Klicken Sie auf das +-Symbol, um Tonwahltasten zu einem Menü hinzuzufügen. Über die Zifferntasten können Anrufe je nach Tasteneingabe zu verschiedenen Zielen weitergeleitet werden:
o Firmenverzeichnis
o eine Durchwahl
o ein anderes Menü
o Voicemail
o externe Nummer.

  • Konfigurieren Sie ein IVR-Menü mit einer zuvor aufgezeichneten Ansage, einer Text-zu-Sprache-Ansage oder einer speziellen Tonwahltasteneinstellung.

Andere Artikel

Manage Auto-Receptionist in Rainbow Office Online Account

This article discusses the configuration settings for the auto-receptionist feature in your Rainbow Office online account.

Adding Licenses, Devices, and Services to your Account

This article provides info on how to add licenses, devices, and services to your Rainbow Office account.

Configure Rainbow Office Dial-by-Name Directory Feature

This article contains steps on how Administrators can set up the Rainbow Office Dial-by-Name Directory feature.

Route Calls to Main Company Number Directly to an Extension

This article covers how Administrators can route company calls directly to an extension via the Rainbow Office online account.