Regionale Anrufzonen für das Rainbow Office Global Office

März 15, 2021
Article : 008683

Dieser Artikel behandelt Informationen über Rainbow Office Global Office für die verschiedenen unterstützten Länder und die zugehörigen regionalen Anrufzonen.

Rainbow Office Global Office bietet ein einziges Telefonsystem für Unternehmen, die Niederlassungen auf der ganzen Welt haben. Dieses Telefonsystem ist Cloud-basiert und kann sowohl auf Tischtelefonen, Desktop-Apps als auch auf mobilen Apps verwendet werden, was die Verwaltung des Telefonsystems in Ihren internationalen Niederlassungen vereinfacht.

Unser globales Lösungsnetzwerk ist in vier Anrufregionen unterteilt: 

• Nordamerika (NA)

• Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA)

• Asien-Pazifik (APAC)

• Lateinamerika (LATAM)

Die Lizenzen des Global Office beinhalten 1000 ausgehende Minuten pro Nutzer (bestimmte Ausschlüsse gelten). Diese Minuten werden über das Konto gebündelt und können für Anrufe in der gleichen regionalen Zone wie das Land des Global Office verwendet werden. Das bedeutet, dass die Lizenzminuten des Global Office zu einem großen Minutenpool zusammengefasst werden, der von jedem Nutzer des Kontos für abgehende Anrufe innerhalb der regionalen Zone des Global Office ohne zusätzliche Kosten genutzt werden kann. Sobald die Minuten aufgebraucht sind, werden die Anrufe zu den Standardtarifen für Auslandsgespräche abgerechnet.

 

 NA EMEA APAC LATAM
USA  Österreich Luxemburg Australien Argentinien
Kanada Belgien Niederlande China Brasilien
 Puerto Rico Kroatien Norwegen  Hongkong Chile
  Tschechische Republik  Portugal Japan Kolumbien 
  Dänemark Polen Malaysia Costa Rica
  Finnland Rumänien Neuseeland Mexiko
  Frankreich Slowakei Singapur Peru
  Deutschland Südafrika Südkorea  
  Ungarn Spanien Taiwan  
  Irland Schweden    
  Israel Schweiz    
  Italien Vereinigtes Königreich    
  

Nachfolgend finden Sie allgemeine Informationen und Einschränkungen, die für jede Anrufzone spezifisch sind:

• Gemeinsam genutzte Minuten, die mit einer Global-Office-Nummer für nur ein bestimmtes Land verbunden sind, decken nur die abgehenden Anrufe in die Zielländer innerhalb derselben Anrufregion ab.

• Alle ausgehenden Anrufe in nicht unterstützte Länder, die in der Anrufregion des Global Office enthalten sind, sind gebührenpflichtige Anrufe, für die internationale Tarife gelten.

• Tischtelefone mit einer zugewiesenen Global Office DigitalLine ermöglichen es dem Nutzer, direkte ausgehende Anrufe mit der Rainbow Office Phone-Anwendung zu tätigen.

• Gemeinsam genutzte Minuten gelten nicht für Premium-Anrufe. Bei virtuellen Nummern im Ausland (IVN) sind keine gemeinsam genutzten Minuten im Umfang enthalten. Alle ausgehenden Anrufe werden mit internationalen Tarifen berechnet. In einigen Ländern können eingehende Anrufe kostenpflichtig sein.

• Unterstützung von 6-stelligen Durchwahlen für Rainbow Office-Konten mit mehr als 1000 Nutzern (z. B. Länder mit überlappenden Rufnummerplänen wie Australien & Luxemburg)

○ Eingehende Anrufe von 6-stelligen Nummern werden korrekt erkannt

○ Rückruf wird an netzinterne Durchwahlen geleitet

• Kunden des Global Office für Argentinien, Brasilien und Peru erhalten eine zusätzliche Rechnung am Monatsende für den Verbrauch (beinhaltet nicht die Minuten).

Andere Artikel

Manage Auto-Receptionist in Rainbow Office Online Account

This article discusses the configuration settings for the auto-receptionist feature in your Rainbow Office online account.

Adding Licenses, Devices, and Services to your Account

This article provides info on how to add licenses, devices, and services to your Rainbow Office account.

Configure Rainbow Office Dial-by-Name Directory Feature

This article contains steps on how Administrators can set up the Rainbow Office Dial-by-Name Directory feature.

Route Calls to Main Company Number Directly to an Extension

This article covers how Administrators can route company calls directly to an extension via the Rainbow Office online account.