17-Mai-2021
Article :046616

Dieser Artikel enthält Anweisungen für Administratoren und Benutzer, wie eine Ring-Gruppe eingerichtet wird, mit der eine bestimmte Gruppe von Telefonnummern gleichzeitig im Bereich Anrufverarbeitung & Weiterleitung einer Benutzerdurchwahl geklingelt werden kann.

Eine Ring-Gruppe ist eine gemeinsame Einheit von Telefonnummern innerhalb der Anrufbearbeitungs- und Weiterleitungseinstellungen einer Benutzerdurchwahl, die gleichzeitig klingeln. Dies ermöglicht es den Benutzern, beide Aspekte der Optionen „Aufeinanderfolgendes Klingeln“ und „Gleichzeitiges Klingeln“ zu kombinieren.

Die vorgesehene Einstellung für die Anrufbearbeitung einer Benutzerdurchwahl besteht beispielsweise darin, nacheinander zuerst ein DeskPhone, dann drei Mobiltelefone (alle gleichzeitig) und schließlich ein weiteres DeskPhone anzurufen, wenn alle vorherigen Geräte den Anruf nicht angenommen haben. Bei dieser Einrichtung können die Mobiltelefone gruppiert werden, wobei die aufeinanderfolgende Anrufreihenfolge weiterhin verwendet wird, um den beabsichtigten Einweg-Anrufverlauf zu gewährleisten.

HINWEIS: Um eine Anrufgruppe zu erstellen, müssen mindestens zwei (2) Telefonnummern zu einer Gruppe zusammengefasst werden.
 

Einrichten einer Anrufgruppe

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Ring-Gruppe zu erstellen, die in der Rufumleitung einer Benutzerdurchwahl verwendet werden soll:

1. Melden Sie sich am Rainbow Office Online-Konto an.
2. Gehen Sie zu Einstellungen > Anrufverarbeitung und -weiterleitung. Wenn Sie als Administrator dies stattdessen für andere Benutzer im Admin-Portal einrichten, klicken Sie auf Benutzer > Benutzer mit Durchwahlen, und klicken Sie dann auf den gewünschten Benutzer, um auf dessen Rufumleitungseinstellungen zuzugreifen.
3. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Telefonnummern, die Sie gruppieren möchten, und klicken Sie dann auf Ring-Gruppe erstellen.
4. Aktualisieren Sie bei Bedarf die Dauer oder die Anzahl der Klingelzeichen, nach denen die Anrufgruppe klingeln soll
5. Klicken Sie auf Speichern.

Hinzufügen weiterer Telefonnummern zu einer Ring-Gruppe

Wenn Sie zusätzliche Nummern in eine bestehende Ring-Gruppe aufnehmen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

1. Fügen Sie die vorgesehene(n) neue(n) Telefonnummer(n) in die Rufumleitungsliste ein, und stellen Sie sicher, dass der Umschalter auf aktiviert
steht.
2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen der von Ihnen erstellten Ring-Gruppe sowie die neu hinzuzufügende(n) Telefonnummer(n)
3. Klicken Sie auf Ring-Gruppe erstellen
4. Klicken Sie auf Speichern

 
Nach weiteren Artikeln suchen

Tags - Rainbow Office, Rainbow Office Phone, Anruf, Anrufbearbeitung, Telefon

Artikel zum Thema
31-Jul-2021
Übersicht über die Anrufwarteschlangen-Übernahme

Dieser Artikel enthält Informationen über das Warteschlangenübernahmesystem in Rainbow Office.

31-Jul-2021
Beanspruchen des Eigentums am Live Report Dashboard von gelöschten Benutzern

Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Ändern der Eigentümerschaft eines Live Reports Dashboards für einen Benutzer, der aus dem Rainbow Office-Konto gelöscht wurde.

31-Jul-2021
Remote-Mitgliederverwaltung für Anrufwarteschlangen

Dieser Artikel enthält Anweisungen dazu, wie Administratoren, Warteschlangenmanager und Warteschlangenmitglieder ihren Warteschlangen- und Mitgliederstatus ändern können.

31-Jul-2021
Erstellen einer Benachrichtigungs-Bubbles aus einem Chat in der Rainbow Office App für Android

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Benachrichtigungs-Bubbles aus einem Rainbow Office-App-Chat auf Ihrem Android-Gerät erstellen können.

31-Jul-2021
Hinzufügen einer gebührenfreien Nummer zu einem Benutzer

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einem Benutzer eine gebührenfreie Direktrufnummer hinzufügen können. Als Administrator können Sie die Einstellungen eines anderen Benutzers in Ihrem Rainbow Office-Konto konfigurieren.

31-Jul-2021
App-Anrufsteuerungen für ServiceNow, SugarCRM, Bullhorn und NetSuite

Dieser Artikel enthält Informationen über die Unterstützung der Anrufsteuerung im Rainbow Office für ServiceNow, SugarCRM, Bullhorn und Netsuite.