15-Mrz-2021
Article :070008

Dieser Artikel enthält eine Anleitung zur Durchführung der geführten Einzelbereitstellung von ALE-DeskPhones auf Rainbow Office.

Anforderungen, bevor Sie mit der Einrichtung Ihres Telefons fortfahren

Stellen Sie sicher, dass die geführte Bereitstellung für Ihr ALE-DeskPhone möglich ist:

  • ALE 8008 DeskPhone Cloud Edition
  • ALE 8008G DeskPhone Cloud Edition
  • ALE 8018 DeskPhone Cloud Edition
  • ALE 8058s Premium DeskPhone Cloud Edition

Sie müssen eine DigitalLine hinzufügen, bevor Sie Ihr Telefon über die geführte Bereitstellung konfigurieren können.

WICHTIG: Wenn Sie Ihr Gerät von einem anderen Anbieter gekauft haben, vergewissern Sie sich, dass das Telefon entsperrt ist, bevor Sie fortfahren. Wenn Ihr Telefon noch bei Ihrem bisherigen Anbieter gesperrt ist, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung. Es kann auch sein, dass die Registrierung fehlschlägt. Bitte wenden Sie sich an den Support Ihres vorherigen Anbieters, um das Telefon entsperren zu lassen.

OBLIGATORISCH: Bevor Sie als Alcatel-Lucent Enterprise-Partner die MAC-Adresse in Service-Web eingeben, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Wurde das Telefon mit Alcatel-Lucent Enterprise PBX verwendet? Wenn ja, muss die Telefonfirmware zuerst in den SIP-Modus geschaltet oder auf die SIP-kompatible Firmware aktualisiert werden, die von den Alcatel-Lucent Enterprise-Telefonen für Cloud-basierte UCaaS-Lösungen verwendet wird.
  • Überprüfen Sie als Nächstes, ob Ihr Partner die MAC-Adresse des Telefons in den EDS (Easy Deployment Server) eingegeben hat, der mit der Rainbow Office-Lösung verwendet werden soll. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Partner oder den Rainbow Office Support. Die MAC-Adresse finden Sie, indem Sie das Telefon umdrehen und „MAC@“ suchen. Die MAC-Adresse sind die 12 Zeichen, die zwischen dem Bereich 0 (null) bis „F“ stehen.

Geführte Bereitstellung

Bitte folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um die geführte Bereitstellung Ihres ALE-DeskPhones durchzuführen:

  1. Wählen Sie im Admin-Portal die Registerkarte Telefonsystem.
  2. Wählen Sie Telefone & Geräte
  3. Wählen Sie Telefone
  4. Suchen und klicken Sie auf das gewünschte Gerät
  5. Klicken Sie auf Telefon ändern, um das modale Fenster Telefon ändern zu öffnen
  6. Wählen Sie Telefon, das nicht bei Rainbow Office erworben wurde, und klicken Sie auf Weiter
  7. Wählen Sie Notfalladresse aus und klicken Sie dann auf Weiter
  8. Wählen Sie das ALE-DeskPhone-Modell aus und klicken Sie auf Weiter
  9. Geben Sie die MAC-Adresse* des am Rainbow Office eingestellten DeskPhones ein. Die MAC-Adresse muss vor im EDS eingegeben werden (siehe Hinweis oben).
  10. Klicken Sie Weiter
  11. Klicken Sie auf Fertig
  12. Starten Sie Ihr ALE-DeskPhone neu

*Die MAC-Adresse des DeskPhones ist auf dem Aufkleber angegeben, der sich unter dem DeskPhone befindet.

Beispiel:

MAC-Adresse

MAC-Adresse:

Jetzt muss das Telefon dem UCaaS-Dienst von Rainbow Office zugeordnet werden.

Wenn die MAC-Adresse nicht erfolgreich in das EDS eingegeben wurde, muss das Telefon zurückgesetzt und manuell mit dem UCaaS-Dienst verbunden werden.

 

Um das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wählen Sie das Einstellungssymbol und dann ADMIN aus und geben Sie das Administratorkennwort ein. (Beachten Sie, dass sich das Telefon für die Verwendung dieses Kennworts bereits im SIP-Modus befinden muss.) Wenn das Kennwort nicht akzeptiert wird, müssen Sie sich an Ihren lokalen Administrator wenden, da anscheinend das Standardkennwort geändert wurde.

Wechseln Sie im Administratormodus in die Einstellungen und scrollen Sie zu „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“. Starten Sie die Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen.

Nachdem das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, wählen Sie das Einstellungssymbol und dann ADMIN aus und geben Sie das Administratorkennwort ein, wie oben beschrieben. Wechseln Sie in die Einstellungen, scrollen Sie zu „Automatische Bereitstellung“ und greifen Sie auf die URL des Bereitstellungsservers zu. Geben Sie https://ale.ringcentral.com/provisioning/alcatel/ale ein.

Auf Wunsch kann die URL des Bereitstellungsservers über einen Webbrowser eingegeben werden. Suchen Sie dazu die IP-Adresse, indem Sie „Einstellungen“ auswählen und zu „Netzwerk“ scrollen. Hier sehen Sie die IP-Adresse. Geben Sie im Browser die URL: [[https://[IP|https://[ip/] address] ein und anschließend den Benutzernamen/das Kennwort des Administrators. Wechseln Sie zu „Einstellungen“ > „Automatische Bereitstellung“, um auf die URL des Bereitstellungsservers zuzugreifen. Geben Sie dann https://ale.ringcentral.com/provisioning/alcatel/ale ein und speichern Sie.

HINWEIS: Wenn die Telefone in Zukunft wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, muss die URL des Bereitstellungsservers erneut eingegeben werden.

Nach weiteren Artikeln suchen

Tags - Rainbow Office, Rainbow Office Phone, Verwaltung, Tischtelefon, Telefon

10-Sep-2021
Wege zum Aufzeichnen von Anrufen mit Rainbow Office

In diesem Artikel sind die zwei Vorgehensweisen zur Aufzeichnung von Anrufen in Rainbow Office beschrieben.

10-Sep-2021
Ihren Verfügbarkeitsstatus in Rainbow Office auf DND setzen

Dieser Artikel erläutert, wie Sie Ihre Erreichbarkeit in verschiedenen Rainbow Office-Plattformen auf „Bitte nicht stören“ setzen können.

10-Sep-2021
Secure Voice Transport für Deskphones von Drittanbietern

Dieser Artikel beschreibt die Secure Voice Transport-Verschlüsselung und die Konfiguration von Secure Voice Transport auf Tischtelefonen von Drittanbietern in Rainbow Office.

10-Sep-2021
Anwesenheitsüberwachung für eine Benutzer-Durchwahl erlauben

Dieser Artikel erklärt, wie Sie die Anwesenheitsüberwachung für eine Benutzer-Durchwahl erlauben.

10-Sep-2021
RingMe-Schaltfläche oder -URL in Rainbow Office generieren

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie auf eine RingMe-Schaltfläche oder einen RingMe-Link zugreifen, die Sie für Ihre Website oder Ihre E-Mail-Signatur verwenden können, wie sie diese konfigurieren und generieren.

31-Jul-2021
Überblick über Rainbow Office EU Essentials

Dieser Artikel enthält Informationen über das neue EU Essentials-Angebot von Rainbow Office.