15.05.2019

Alcatel-Lucent Enterprise unterstützt BMW International Open 2019 erneut als offizieller Connectivity Partner. Die Infrastruktur von ALE wird eine Kommunikationsplattform mit lokalem Netzwerk (LAN), WLAN mit optimiertem Frequenzmanagement und IP-Telefonie bereitstellen.

ALE, das unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise am Markt auftritt, ist offizieller Connectivity Partner der BMW International Open 2019, die vom 19. bis 23. Juni im Golfclub München Eichenried stattfindet. Für das Turnier wird ALE eine hochmoderne Infrastruktur installieren, die den Journalisten, Spielern, Organisatoren und Besuchern während der 450 Golfrunden sichere, unterbrechungsfreie Konnektivität bietet.

Die BMW International Open ist das größte deutsche Profi-Golfturnier und einer der renommiertesten European Tour Events. Alcatel-Lucent Enterprise liefert zum vierten Mal in Folge umfassende Netzwerk- und Kommunikationsdienste, die zum reibungslosen Gelingen dieses hochklassigen Turniers beitragen.

Die Infrastruktur von Alcatel-Lucent Enterprise wird eine Kommunikationsplattform mit lokalem Netzwerk (LAN), WLAN mit optimiertem Frequenzmanagement und IP-Telefonie (inkl. DECT) bereitstellen - vom 18. Loch bis zum Clubhaus. Sie bietet den Golfprofis, den Veranstaltern und den mehr als 65.000 Besuchern zuverlässigen Highspeed-Internetzugang.

„Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei der BMW International Open 2016, 2017 und 2018 freuen wir uns auf die Fortsetzung der Partnerschaft mit Alcatel-Lucent Enterprise. Als traditionsreichstes deutsches Golfturnier wollen wir optimale Konnektivität bieten, um den Erwartungen unserer Besucher gerecht zu werden und den Medienvertretern eine sekundenschnelle Berichterstattung in die ganze Welt zu ermöglichen.“ - Christian Masanz, Leiter BMW Golfsport Marketing

„Die BMW International Open hat einen großen Namen in der Welt des Golfs. Sie bietet Journalisten und Gästen erstklassigen Service in allen Bereichen, auch beim Netzwerk und der Kommunikation. Mit der Bereitstellung der Infrastruktur für dieses Turnier beweist ALE erneut seine Fähigkeit, einfache, effektive und zuverlässige Infrastrukturen zu implementieren.“ - Alexandra Biebel, Leiterin Marketing & Kommunikation, ALE Deutschland GmbH

----
* Der Name Alcatel-Lucent und das Logo sind Marken von Nokia, die unter Lizenz von ALE verwendet werden.
Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei der BMW International Open 2016, 2017 und 2018 freuen wir uns auf die Fortsetzung der Partnerschaft mit Alcatel-Lucent Enterprise. Als traditionsreichstes deutsches Golfturnier wollen wir optimale Konnektivität bieten, um den Erwartungen unserer Besucher gerecht zu werden und den Medienvertretern eine sekundenschnelle Berichterstattung in die ganze Welt zu ermöglichen.

Christian Masanz, Leiter BMW Golfsport Marketing

Über uns

Alcatel-Lucent Enterprise liefert individuelle Technologieerlebnisse, mit denen Unternehmen alles miteinander vernetzen können, um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein.

Die sicheren und nachhaltigen Netzwerk-, Kommunikations- und Cloud-Lösungen werden flexibel implementiert: in der Cloud, vor Ort oder hybrid. 

Mehr als 100 Jahre Engagement für Innovation und den Erfolg der Kunden haben Alcatel-Lucent Enterprise zu einem führenden Anbieter gemacht, der heute mehr als 830.000

Kunden in 100 Ländern betreut. Das Unternehmen befindet sich in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in Frankreich. Mit mehr als 2.900 Geschäftspartnern in aller Welt verbindet es globale Reichweite mit lokaler Ausrichtung.

Besuchen Sie unsere Webseite: https://www.al-enterprise.com/de-de.

Aktuelle Nachrichten finden Sie auf LinkedIn, Facebook, Twitter, Instagram.