17.08.2018

Auf einen Blick:

  • Interaktive Ausstellung ermöglicht es Hoteliers, sich über moderne Hospitality-Technologie und die einfache Integration digitaler Dienste in ihr aktuelles Angebot zu informieren
  • Besucher erleben, wie Instant Messaging, Raumsteuerung und standortbezogene Dienste das digitale Gästeerlebnis optimieren können
  • Zu sehen im barrierefreien Einzelzimmer Nr. 255 und im barrierefreien Doppelzimmer Nr. 254 im Hotelkompetenzzentrum bei München

ALE präsentiert intelligente Hotel-Lösungen im Hotelkompetenzzentrum.

Gemeinsam mit seinem langjährigen Partner ETK networks solution GmbH präsentiert Alcatel-Lucent Enterprise seine intelligente Hotel-Lösungen im Hotelkompetenzzentrum bei München. Die interaktiven Hotelzimmer ermöglichen es Hoteliers, sich direkt mit den neuesten IoT-Technologien auseinanderzusetzen und zu entdecken, wie diese sich schnell und einfach integrieren lassen, um ein individuelles Hotelerlebnis zu schaffen.

In den digitalen Gästezimmern können Hoteliers sehen, wie einfach es ist, digitale Kommunikationsdienste auf Basis neuer Technologien wie Sprachsteuerung, Mobilkommunikation, künstliche Intelligenz, Raumsteuerung und standortbezogene Dienste aufzubauen. Sie erfahren aus erster Hand, wie die Netzwerk- und Kommunikationslösungen von Alcatel-Lucent Enterprise über mehrere Endgeräte hinweg den einfachen, sicheren Zugriff auf digitale Dienste ermöglichen.

Die interaktiven Hotelzimmer helfen Hotelmanagern, die Vorteile für die Mobilität, Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter zu entdecken. Durch die Vernetzung von Personen, Prozessen und intelligenten „Dingen“ über einen IoT-Hub können Gästewünsche, Service-Updates und Notfallbenachrichtigungen per Sprache, Video, Text oder In-App-Nachrichten sofort an die richtige Person weitergeleitet werden.

Wie die ALE-Technologie das Hotelzimmer der Zukunft gestaltet, erfahren Sie in den Räumen 254 und 255 des Hotelkompetenzzentrums, Sonnenstraße 19, 85764 Oberschleißheim.

Christophe Ameline, Head of Vertical Markets Strategy & Offer, ALE
„Wir wollen den Hoteliers unsere Komponenten für einzigartige digitale Gästeerlebnisse vorstellen, damit sie die Technologie aus erster Hand sehen, bevor sie investieren. Im Hotelkompetenzzentrum können sie erfahren, wie verschiedene Elemente der Hoteltechnik nach ihren individuellen Bedürfnissen, ihrer Größe und ihrer Leistungsfähigkeit gestaltet und integriert werden können.“

Richard Alexy, CEO, ETK Networks
„Hotelgäste erwarten zunehmend digitale Dienstleistungen und Personalisierung. Die interaktiven Hotelzimmer sind eine großartige Möglichkeit zu zeigen, wie Technologie die digitale Kommunikation fördern und ein überragendes Benutzererlebnis bieten kann, und wir freuen uns, das in Zusammenarbeit mit Alcatel-Lucent Enterprise zu ermöglichen. Aber natürlich profitieren nicht nur Hotelgäste von moderner Technik. Die im Hotelkompetenzzentrum gezeigten intelligenten Lösungen sind durchaus auch für andere Branchen geeignet, beispielsweise für das Gesundheitswesen und das Bildungswesen.“

Frank Marquart, Account Manager, ALE Deutschland GmbH
„Früher waren Telefonate eine Einnahmequelle für Hotels, aber die heutigen Smartphones erfordern ein anderes Szenario. Das Mobile Guest Softphone hilft Gästen innerhalb und außerhalb des Hotels, neue Aktivitäten, coole Orte, Events und alle möglichen Services zu entdecken. Es beantwortet auch eventuelle Fragen wie: Was steht heute auf der Speisekarte? Wo ist das Fitness-Center? Kann ich zwei Plätze im Theater buchen? Wie komme ich in diese trendige Bar? Auch nach dem Auschecken kann das Hotel mit dem Gast in Kontakt bleiben, um ihm Sonderangebote zu unterbreiten und eine einfache Buchung für den nächsten Aufenthalt anzubieten.“

Hotelgäste erwarten zunehmend digitale Dienstleistungen und Personalisierung. Die interaktiven Hotelzimmer sind eine großartige Möglichkeit zu zeigen, wie Technologie die digitale Kommunikation fördern und ein überragendes Benutzererlebnis bieten kann, und wir freuen uns, das in Zusammenarbeit mit Alcatel-Lucent Enterprise zu ermöglichen. Aber natürlich profitieren nicht nur Hotelgäste von moderner Technik. Die im Hotelkompetenzzentrum gezeigten intelligenten Lösungen sind durchaus auch für andere Branchen geeignet, beispielsweise für das Gesundheitswesen und das Bildungswesen.

Richard Alexy, CEO, ETK Networks

Über uns
Wir sind Alcatel-Lucent Enterprise. Unser Ziel ist es, alles so miteinander zu vernetzen, dass unsere Kunden die Technologie einsetzen können, wie es ihren individuellen Anforderungen entspricht. Wir liefern Netzwerke und Kommunikation, die Ihre Mitarbeiter, Prozesse und Kunden effektiv unterstützen – als vor Ort installierte Lösung, Cloud-Service oder Kombination von beidem.
Unser langjähriges Engagement für Innovation und den Erfolg unserer Kunden hat ALE, das unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise am Markt auftritt, zu einem führenden Anbieter von Unternehmensnetzwerken, Kommunikation und Services werden lassen, der weltweit über 830.000 Kunden betreut. Mit mehr als 2.200 Mitarbeiter und 2.900 Partner in über 50 Ländern verbindet ALE globale Reichweite mit lokalem Fokus.
Neuigkeiten von ALE finden Sie auf unserer Webseite sowie bei Facebook und Twitter.