09.01.2018

Führendes Wirtschaftsforschungsinstitut steigt mit Technologie von Alcatel-Lucent Enterprise auf moderne All-IP-Plattform um

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim hat eine moderne IP-basierte Telefonie- und Unified-Communications-Lösung implementiert. Mit OpenTouch® von Alcatel-Lucent Enterprise verfügt das ZEW nun über erweiterte Funktionalität für Unified Communications und Computer Telephony Integration (CTI), mit der die Mitarbeiter Anrufe mit einem Klick auf ihrem PC starten können. Die Technologie wurde vom langjährigen ALE-Partner COM plan + service implementiert.

Das ZEW ist damit für den Umstieg auf All-IP gerüstet und genießt alle Vorteile der IP-Kommunikation. Mehr als 260 moderne IP-Tischtelefone mit HD-Audio und zusätzlichen Anwenderfunktionen sind in die Alcatel-Lucent OmniPCX® Enterprise-Umgebung integriert. Wenn das ZEW künftig die Mobiltelefone der Mitarbeiter an die Kommunikationslösung anschließt, wird das die Mobilität und die Zusammenarbeit im Team weiter steigern.

Die neue Installation basiert auf den hochflexiblen OmniPCX Enterprise Communication Server, der als hybrides System die analoge, digitale und IP-basierte Kommunikation unterstützt und dem ZEW einen sanften Übergang zu All-IP mit minimaler Unterbrechung des laufenden Betriebs ermöglicht. Einige analoge Faxgeräte, die für spezielle Anwendungen zunächst beibehalten werden, konnten problemlos in die OmniPCX Enterprise-Umgebung integriert werden, die durch regelmäßige, einfach zu implementierende Software-Updates hohe Sicherheit und Zukunftssicherheit bietet. 

Andreas Michelfeit, IT-Leiter, ZEW
„COM plan + service hat exzellentes Know-how und viel Erfahrung mit den Lösungen von Alcatel-Lucent Enterprise. Ihre kompetente Unterstützung war entscheidend für den Projekterfolg, und sie halten uns ständig auf dem Laufenden, zum Beispiel über verfügbare Technologien und das aktuelle Thema All-IP.“

Dirk Grafe, Vertriebsleiter Süd, ALE Deutschland GmbH
“Die Implementierung von Alcatel-Lucent OpenTouch als Ergänzung zur Funktionalität des OmniPCX Enterprise Communication Servers zeigt die hohe Modularität unserer Kommunikationslösungen. Allen Unternehmen, die noch nach dem besten Weg suchen, sich auf den All-IP-Umstieg vorzubereiten, bietet die hybride Technologie von Alcatel-Lucent Enterprise in Kombination mit der Expertise und Erfahrung unserer Partner eine einfache, flexible Lösung.“

Moderner könnte die Lösung nicht sein, die vollständig auf All- IP vorbereitet ist. Mit Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise und OpenTouch bieten wir eine integrierte Lösung, die in jeder Hinsicht dem neuesten Stand der Technik entspricht und den Mitarbeitern ein sehr komfortables Telefonieren ermöglicht. Unser Ziel ist es, unseren Kunden einen nahtlosen, unterbrechungsfreien Umstieg zu ermöglichen, und die hier eingesetzte Technologie ist dafür bestens geeignet.

Daniel Prangenberg, Vertriebsbeauftragter, COM plan + service GmbH

Über Alcatel-Lucent Enterprise

Alcatel-Lucent Enterprise liefert individuelle Technologieerlebnisse, mit denen Unternehmen alles miteinander vernetzen können, um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein. 
Die sicheren und nachhaltigen Netzwerk-, Kommunikations- und Cloud-Lösungen inklusive Services werden flexibel implementiert: in der Cloud, vor Ort oder hybrid. Alle Lösungen bieten integrierte Sicherheit und schonen die Umwelt.

Mehr als 100 Jahre Engagement für Innovation und den Erfolg der Kunden haben Alcatel-Lucent Enterprise zu einem führenden Anbieter gemacht, der heute mehr als eine Million Kunden in aller Welt betreut.

Mit seinem Hauptsitz in Frankreich und 3.400 Geschäftspartnern weltweit verbindet das Unternehmen globale Reichweite mit lokaler Ausrichtung.

www.al-enterprise.com | LinkedIn | Twitter | Facebook | Instagram

Chat