Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Diese Seite definiert unsere Verpflichtung zur transparenten, gesetzeskonformen und verantwortungsbewussten Verarbeitung dieser Daten.

Die vorliegende Richtlinie gilt weltweit für ALE International und seine Partnerunternehmen (“ALE” oder “Wir”, “uns”, “unser”).

Die Richtlinie beschreibt, welche Informationen wir über Sie sammeln und warum wir dies tun, was wir mit diesen Informationen machen, wie sie weitergegeben werden und wie wir mit von Ihnen im Rahmen des Zugriffs und der Nutzung unserer Dienste erstellten, erfassten, gesendeten, eingestellten, übertragenen, gespeicherten oder angezeigten Informationen umgehen.

Durch diese Richtlinie abgedeckte Bereiche:

 

  • Die Webseiten, die auf diese Richtlinie verlinken
  • Die Dienste, die Sie abonniert haben oder für die Sie sich angemeldet haben

ALE ist sich bewusst, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (unter anderem die Sammlung, Nutzung, Speicherung, der Zugriff und/oder die Weitergabe) durch ALE oftmals für einen erfolgreichen Geschäftsbetrieb in einer zunehmend digital gesteuerten Wirtschaft erforderlich ist.

ALE ist sich weiterhin der Rechte und Erwartungen seiner Mitarbeiter, der Mitarbeiter von Drittanbietern, oder ähnlichem Personal, sowie der Kunden und der geschäftlich mit oder im Namen von ALE aktiven Drittanbieter (“Einzelpersonen” oder “Betroffene”) in Bezug auf den Datenschutz der personenbezogenen Daten der Betroffenen bewusst.

Personenbezogene Daten oder Identifikationsinformationen (“Personenbezogene Daten”) sind Informationen, über die Betroffene identifizierbar sind oder identifiziert werden, oder die direkt oder indirekt zur Identifikation eines Betroffenen genutzt werden können. Die von ALE gesammelten Informationen zu Betroffenen werden zu einem großen Teil als personenbezogene Daten bewertet. Einige Beispiele zu personenbezogenen Daten sind die Privat- oder E-Mail-Adresse, die Identifikationsnummer (UPI), körperliche Merkmale sowie Leistungs- und/oder Verhaltensinformationen.

ALE hat sich zum Ziel gesetzt, die Vorteile eines globalen und zentralisierten Geschäftsbetriebs und die berechtigten Datenschutzinteresse der Betroffenen in ein passendes Verhältnis zu setzen. ALE verpflichtet sich dazu, die Datenschutzrechte und berechtigten Erwartungen der Betroffenen zu respektieren und die durch ALE gesammelten personenbezogenen Daten vor nicht autorisiertem Zugriff, der Nutzung, der Speicherung und der ungewollten Weitergabe zu schützen.

Die Einhaltung dieser Verpflichtung ist eines unserer primären Managementziele und liegt in der individuellen und kollektiven Verantwortung von ALE, seinen Mitarbeitern und den mit oder im Namen von ALE aktiven Drittanbietern.

Zu diesem Zweck verpflichtet sich ALE zu Folgendem:

Transparenz: Bereitstellung der erforderlichen Benachrichtigungen für Betroffene in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch ALE, durch ALE-Mitarbeiter und durch mit oder im Namen von ALE aktiven Drittanbietern. ALE informiert seine Mitarbeitern und allen beteiligten Drittparteien darüber, welche Benachrichtigungen sowie jegliche andere, durch geltendes Recht erforderlichen Informationen zur Sammlung, Nutzung, Speicherung, Weitergabe oder anderweitige Verarbeitung personenbezogener Daten von Einzelpersonen für die Betroffenen erforderlich sind.

Wahlmöglichkeit und Zustimmung:
Informieren von Einzelpersonen zu ihren Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und, wenn erforderlich, Abrufen der erforderlichen Zustimmung der Einzelpersonen (stillschweigend oder ausdrücklich). Wenn angemessen, werden Einzelpersonen über die verfügbaren Möglichkeiten zur Bereitstellung entsprechender personenbezogenen Daten informiert (z.B. “opt-in” oder “opt-out”). Wenn erforderlich, versucht ALE zusätzlich die stillschweigende oder ausdrückliche Zustimmung zur Sammlung, Nutzung, Speicherung und Weitergabe der personenbezogenen Daten dieser Einzelpersonen einzuholen.

Zugriff durch die Betroffenen: Bereitstellung eines Zugriffs auf ihre personenbezogenen Daten zur Überprüfung und Aktualisierung durch die Betroffenen. Einzelpersonen haben das Recht, ihre personenbezogenen Daten zu prüfen und Korrekturen oder Aktualisierungen durchzuführen, bei Bedarf die Sperrung von Daten zu fordern, oder (aus berechtigten Gründen) der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Einzelpersonen haben möglicherweise außerdem das Recht, ihre Zustimmung zur Sammlung, Nutzung, Speicherung und Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten, wenn erforderlich, zurückzuziehen. ALE muss Prozesse bereitstellen, um sicherzustellen, dass die eine Prüfung oder Aktualisierung ihrer personenbezogenen Daten anfordernde Einzelperson die richtige Person ist.

Verhältnismäßigkeit: Sammeln von personenbezogenen Daten nur nach den gesetzlichen Vorgaben und für berechtigte Zwecke, Nutzung von personenbezogenen Daten nur für den Zweck/die Zwecke, für die diese gesammelt wurden oder für die eine erforderliche Zustimmung vorliegt, und Speicherung der personenbezogenen Daten nur für den zur Durchführung der Zwecke erforderlichen Zeitraum entsprechend des geltenden Rechts.

ALE sammelt personenbezogene Daten im rechtlich erlaubten Rahmen und sammelt nur personenbezogene Daten, die für rechtskonforme Geschäftsaktivitäten nutzbar sind und die den, für die Betroffenen bereitgestellten, Benachrichtigungen entsprechen und die in einer passenden Verhältnismäßigkeit zum vorgesehenen Zweck stehen. ALE nutzt personenbezogene Daten nur für die Zwecke, zu denen diese gesammelt wurden, oder, bei Bedarf, für zusätzliche rechtskonforme Zwecke, für die eine stillschweigende oder ausdrückliche Zustimmung gegeben wurde.

Die personenbezogenen Daten können so lange gespeichert werden, wie sie zur Umsetzung der zugelassenen Zwecke benötigt werden und dies durch die gelten Gesetze erlaubt ist. Danach wird ALE für die entsprechende Beseitigung dieser Informationen sorgen.

Weitergabe: Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte nur für legitime und nachvollziehbare Zwecke, mit der stillschweigenden oder ausdrücklichen Zustimmung des Betroffenen, sofern gesetzlich vorgeschrieben. ALE und seine Mitarbeiter geben personenbezogene Daten nur für gültige geschäftliche Zwecke an Dritte weiter. Wenn erforderlich, wird die stillschweigende oder ausdrückliche Zustimmung der Einzelperson eingeholt.

Zusätzlich zur Durchführung einer Geheimhaltungsvereinbarung zum Schutz von vertraulichen Informationen fordert ALE eine Verpflichtung zur Einhaltung aller geltenden Anforderungen dieser ALE-Datenschutzrichtlinien und entsprechender Verfahren sowie der geltenden Datenschutzgesetze der Drittpartei, an die personenbezogene Daten weitergegeben werden.

Datenschutz: Sicherung personenbezogener Daten vor einem nicht autorisierten Zugriff und der nicht autorisierten Verwendung. Es werden, entsprechend der Informationssicherheitsrichtlinie, Sicherungsmaßnahmen zur Informationssicherheit zum Schutz der physischen und digitalen personenbezogenen Daten vor einem nicht autorisierten Zugriff und der nicht autorisierten Nutzung in jedem Format und jedem Medium eingesetzt.

Datenqualität: Sicherstellen der Qualität der gesammelten, genutzten, gespeicherten und weitergegebenen personenbezogenen Daten. ALE stellt Prozesse und Verfahren bereit, die sicherstellen, dass gesammelte personenbezogene Daten präzise, vollständig und für den bei der Sammlung, in der für die Einzelperson bereitgestellten Benachrichtigung angegebenen Nutzungszweck relevant sind.

Überwachung und Durchsetzung: Die Überwachung und Durchsetzung unter Einhaltung der ALE-Datenschutzrichtlinie und der geltenden Datenschutzgesetze. Die Mitarbeiter, Partner und Joint-Ventures von ALE sind für die Einhaltung der ALE-Datenschutzrichtlinien und der entsprechenden Verfahren sowie der geltenden Gesetze zu Datenschutzrechten von Einzelpersonen und zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. ALE muss Prozesse und Verfahren zur regelmäßigen Bewertung und Prüfung der Einhaltung dieser Anforderungen bereitstellen.

Des Weiteren stellt ALE Prozesse und Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden und Streitigkeiten im Rahmen der Sammlung. Nutzung, Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten bereit.

Verwaltung und Verantwortung: Zuordnung und Unterstützung der Verwaltung und Verantwortung der Datenschutzrichtlinien und der entsprechenden Verfahren. ALE muss eine Datenschutz-Verwaltungsstruktur bereitstellen (“Kernteam”), über die der Informationssicherheitsbeauftragte und der Datenschutzbeauftragte, sowie weitere, möglicherweise erforderliche Positionen und Gruppen, über einen definierten Verantwortungsbereich für die Definition, Dokumentation, Förderung und Kommunikation der ALE-Datenschutzrichtlinie und -programme, sowie zur Entwicklung und Implementierung von Prozessen und Verfahren zur Sicherstellung der Einhaltung dieser Richtlinien und Verfahren sowie der geltenden Datenschutzgesetze verfügen

Protokolldateiinformationen: Wenn Sie ALE-Websites nutzen, zeichnen unsere Server automatisch bestimmte Informationen auf, die von Ihrem “Client” (auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon) bei jedem Besuch einer Webseite gesendet werden. Diese Serverprotokolle können Informationen wie z.B. Ihre Webanfrage, IP-Adressen (Internet Protocol), Browsertyp, Browsersprache, vorherige/nächste besuchte Seite und URL, Plattformtyp, Anzahl der Klicks, Domänennamen, Zielseiten, angezeigte Seiten sowie die Reihenfolge dieser Seiten, die auf einzelnen Seiten verbrachte Zeit, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, ein oder mehrere Cookies zur möglicherweise eindeutigen Identifizierung Ihres Browser, Ihre E-Mail-Adresse für die Anforderung von Inhalten und verschiedenste Inhaltsinformationen umfassen.

Wenn Sie ALE-Dienste nutzen, protokollieren unsere Server bestimmte allgemeine Informationen, die unsere Anwendung bei der Nutzung von Diensten sendet.

Änderungen und Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie

Diese ALE-Datenschutzrichtlinie wird regelmäßig überprüft. Das unten angegebene "Gültigkeitsdatum" zeigt die letzte entsprechende Überprüfung. Besuchen Sie diese Seite später erneut, um sich über Änderungen zu informieren. Durch Ihre weitere Nutzung der ALE-Webseite und der ALE-Dienste stimmen Sie diesen Datenschutzrichtlinien und jeglichen Ergänzungen zu.

Richtlinien drucken oder herunterladen

Es steht eine PDF-Version dieser Richtlinie zum Ausdruck oder Offline-Lesen zur Verfügung.
Das könnte Sie auch interessieren...