Cookies sind kleine Dateien, in denen Informationen darüber gespeichert sind, was Sie beim Besuch einer Website eingegeben haben. So merken wir uns Ihr Land, Ihre Sprache und andere Einstellungen, um Ihren nächsten Besuch einfacher zu machen.

Cookies sind kleine Computerdateien, in denen gespeichert ist, was Sie beim Besuch einer Website eingeben. Dies dient z. B. dazu, auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Werbung bereitzustellen und Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.

Durch Cookies bleiben Informationen über Ihren Besuch auf einer Website gespeichert, z. B. Ihr Land, Ihre Sprache und anderer Einstellungen. Diese Informationen dienen dazu, Ihren nächsten Besuch zu vereinfachen. Ohne Cookies wären viele Websites frustrierend.

Auf der ALE-Website verwenden wir Cookies zur Erfassung von Kontaktinformationen, die Sie zuvor eingegeben haben. Wir stellen fest, wie häufig Besucher auf unseren Seiten „Gefällt mir“ anklicken bzw. die Seite weiterempfehlen, und helfen Ihnen bei Online-Gesprächen mit unseren Beratern. Außerdem verwenden wir Cookies, um Daten über die Besucher unserer Website bereitzustellen. Wichtig für Sie ist: Cookies können Ihrem Computer keinen Schaden zufügen.

Sich abmelden (Opt-out) und Cookies deaktivieren

In den meisten Browsern sind Cookies standardmäßig aktiviert. Aber auch wenn Sie Cookies nicht aktivieren wollen, können Sie Websites besuchen. Wenn Sie bestimmte Cookies deaktivieren möchten, können Sie über die Links unten (Opt-Out) Ihre Zustimmung verweigern. Wenn Sie alle Cookies in Ihrem Browser deaktivieren wollen, rufen Sie bitte aboutcookies.org auf. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Privatsphäre und andere Daten schützen, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Auf Websites von Alcatel-Lucent Enterprise verwendete Cookies

Die Cookies auf dieser Website sind entweder von uns selbst oder von externen Partnern erstellt und lassen sich in folgende Kategorien unterteilen:

Cookie_policy_acceptance: Wird von unserer Plattform verwendet, um sich Ihre Navigation von Seite zu Seite zu merken. Laufzeit: 1 Jahr

a. Sitzungsverwaltung

Mit diesen Cookies wird sichergestellt, dass Sie sich ungehindert von einer Seite zu anderen bewegen können. In der Regel sind diese Cookies nur so lange aktiv, wie Ihr Browser geöffnet ist, und werden gelöscht, sobald Sie ihn schließen. Aber einige, z. B. unser Cookie zur Richtlinienannahme, müssen über die Dauer der Sitzung hinaus gespeichert bleiben, damit wir Sie nicht bei jedem Besuch der Website um Ihre Zustimmung bitten müssen.

SC_ANALYTICS_GLOBAL_COOKIE: Wird von unserer Plattform verwendet, um sich Ihre Navigation von Seite zu Seite zu merken. Laufzeit: 1 Jahr

SC_ANALYTICS_SESSION_COOKIE: Wird von unserer Plattform verwendet, um sich Ihre Aktionen während einer Sitzung zu merken. Laufzeit: 1 Sitzung

b. Leistungsfähigkeit & Zielgruppenansprache

Mit diesen Cookies können wir festhalten, wie Besucher unsere Website nutzen. Anhand dieser Informationen entwickelte, anonyme Statistiken zeigen uns, wie viele Personen die Site besuchen, woher diese Personen kommen und welche Seiten sie besuchen, so dass wir dementsprechend unser Leistungsangebot zielgruppengerecht gestalten, weiterentwickeln und verbessern können. Hierzu setzen wir die folgenden Tools ein:

Google

Google Analytics: Erfasst statistische Daten über die Nutzung der Website, so dass wir sie gezielt verbessern können.

Google Analytics (GA) sammelt keine spezifischen Informationen über den Benutzer selbst. Wir verwenden Google Tag Manager, um GA und Tracking-Pixel zu installieren und die Berichterstattung sowie die Weitervermarktung über Agenturen zu unterstützen. Unsere Agenturen nutzen Adwords, Doubleclick, Facebook, LinkedIn und möglicherweise einige andere Tracking-Pixel für die weitere Vermarktung. 

Hier finden Sie ein paar Links, um weitere Informationen zu erhalten:

  1. GA: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage
  2. Allgemeine Datenschutz-Informationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy/
  3. Rechtliche Remarketing-Informationen von Google: https://support.google.com/adwords/answer/2549063?hl=en

Google Analytics und Tag Manager – Gespeichert unter .al-enterprise.com

              

 Da GA auf der ALE-Website verwendet wird, speichert GA auch bestimmte Cookiewerte.
Im Grunde genommen wird nur nachverfolgt, welche Seiten geöffnet wurden. Es werden keine Endbenutzer-Informationen gespeichert.

- PREF; nid: Diese Cookies sammeln Daten über Ihre Einstellungen für im Besitz von Google befindliche Websites, und wir nutzen sie, um die Website-Erfahrung durch Erfassung Ihrer bevorzugten Sprache für Sie interessanter zu machen.
- utma; _utmb; _utmc; _utmv; _utmz; JSESSIONID: Diese Cookies sammeln anonym Informationen darüber, wie die Besucher unsere Site nutzen, z. B. Anzahl der Besucher, wie viel Zeit sie auf der Website verbringen, wann sie zurückkehren und welche Seiten sie besuchen. Laufzeit: von 30 Minuten bis zu 1 Jahr

Google Ads: Übernimmt das Conversion-Tracking von Werbeanzeigen auf Pay-per-Click-Basis. Die Abmeldung kann hier erfolgen.

 

LinkedIn

Cookies und andere Werbetechnologien wie Beacons, Pixel und Tags unterstützen uns dabei, für Sie relevante Anzeigen effektiver bereitzustellen. Sie helfen uns auch dabei, aggregierte Prüfungen, Recherchen und Berichte für Werbekunden bereitzustellen, unseren Service anzupassen, zu verbessern und zu speichern, welche Inhalte Ihnen gezeigt wurden. Hinweis: Da Ihr Webbrowser Werbung und Beacons direkt von Werbe-Netzwerkservern von Drittanbietern abrufen kann, können diese Netzwerke Cookies von Dritten anzeigen, bearbeiten oder speichern – genau so, als ob Sie eine Webseite auf deren Website aufgerufen hätten. Anzeigen von LinkedIn können auch Cookies von Drittanbietern speichern.

Wenn Sie sich auf LinkedIn.com, SlideShare.net, der Pulse-App oder einem anderen Service angemeldet haben, der auf diese Cookie-Richtlinie verweist, oder wenn Sie eine Drittanbieter-Partner-Website von LinkedIn aufrufen und einer unserer Cookies auf Ihrem Gerät Sie identifiziert, werden Ihre Nutzung (z. B. Ihr Surf-Verhalten) und Ihre Protokollierungsdaten (z. B. Ihre IP-Adresse) von uns Ihrem Konto zugeordnet, wie in Abschnitt 1.3 unserer Datenschutzrichtlinie dargelegt. Außerdem verwenden wir aggregierte Daten von Drittanbietern und Daten aus Ihrem Profil und Ihrer LinkedIn-Aktivität.

Wenn Sie LinkedIn-Mitglied sind und im Internet surfen, ohne bei Ihrem Konto angemeldet zu sein, kann LinkedIn Ihre Interaktionen mit unseren Services dennoch weiterhin für bis zu 30 Tage protokollieren, um Analysedaten für unsere Services zu erstellen, wobei wir diese Analysedaten in zusammengefasster Form an unsere Werbekunden weitergeben können.

Wenn Sie diese Cookies in Ihrem Browser nicht löschen, können wir diese Informationen zu folgenden Zwecken nutzen:

  • um relevantere, interessenbasierte Werbung bereitzustellen
  • um für Werbekunden und Websites, die die Anzeigen hosten, zusammengefasste Berichte über Interaktionen mit Werbung bereitzustellen
  • um Website- und App-Eigentümer darüber zu informieren, wie Besucher mit ihren Websites oder Apps interagieren
  • um Betrug und andere Gefahren zu erkennen und die Benutzer und Partner davor zu schützen
  • um unsere Produkte zu verbessern

Wir geben keine von uns erfassten personenbezogenen Daten an Werbekunden weiter, es sei denn, Sie haben uns hierzu eine Genehmigung erteilt. Sie können sich von der interessenbasierten Werbung unserer Kunden sowie von der Werbung unserer Kunden auf LinkedIn abmelden, die auf Daten basiert, die durch Websites von Dritten erfasst wurden, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen anpassen. Bitte beachten Sie, dass durch die Abmeldung keine Werbung aus den Seiten entfernt wird, die Sie besuchen. Die Abmeldung bewirkt lediglich, dass die angezeigte Werbung nicht mehr Ihren Interessen zugeordnet werden darf. Auch wenn Sie kein Mitglied von LinkedIn sind, können Sie mehr über Cookies und Ihr Recht auf Zustimmungsverweigerung erfahren. Klicken Sie hier, um mehr über die Selbstregulierungsgrundsätze zu erfahren, die wir einhalten.

Cookies können verwendet werden, um zu erkennen, wann Sie LinkedIn besuchen, sich Ihre Präferenzen zu merken und für Sie eine personalisierte Erfahrung bereitzustellen, die zu Ihren Einstellungen passt. Durch Cookies werden Ihre Interaktionen mit LinkedIn auch schneller und sicherer. Darüber hinaus ermöglichen uns Cookies, Ihnen auf den LinkedIn-Websites und außerhalb von diesen Werbung anzuzeigen und über LinkedIn-Plugins maßgeschneiderte Funktionen für Sie bereitzustellen, z. B. unsere Schaltfläche „Teilen“.

 


 Nutzungskategorien  Beschreibung
 Authentifizierung  Wenn Sie bei LinkedIn angemeldet sind, helfen Cookies uns dabei, Ihnen die richtigen Informationen zu zeigen und Ihre Erfahrung zu personalisieren.
 Sicherheit  Wir verwenden Cookies zur Unterstützung unserer Sicherheitsfunktionen und um uns dabei zu helfen, bösartige Aktivitäten und Verstöße gegen unsere Nutzungsvereinbarung zu erkennen.
 Präferenzen, Funktionen und Services  Cookies liefern uns Informationen darüber, welche Sprache Sie bevorzugen und welche Kommunikationspräferenzen Sie haben. Sie können Ihnen das Ausfüllen von Formularen auf LinkedIn erleichtern. Sie bieten Ihnen außerdem Funktionen, Einblicke und angepasste Inhalte in Verbindung mit unseren Plugins. Weitere Informationen über Plugins finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.
 Werbung  Wir können Cookies dazu verwenden, Ihnen relevante Werbung auf und außerhalb der LinkedIn-Website anzuzeigen. Wir können Cookies auch dazu verwenden, um zu erfahren, ob eine Person, die eine Anzeige gesehen hat, später die Website des Werbekunden besucht und eine Aktion durchgeführt hat (z. B. ein Whitepaper heruntergeladen oder einen Kauf getätigt). Ebenso können unsere Partner Cookies verwenden, um zu ermitteln, ob wir eine Werbung gezeigt haben und wie erfolgreich sie war, oder sie können uns mitteilen, wie Sie mit der Werbung interagieren. Wir können auch mit einem Partner zusammenarbeiten, um eine Werbung für Sie auf oder außerhalb von LinkedIn bereitzustellen, z. B. dann, wenn Sie die Website oder Anwendung eines Partners aufgerufen haben.
 Leistung, Analysen und Forschung  Cookies helfen uns dabei zu erfahren, wie erfolgreich unsere Website und die Plugins an verschiedenen Standorten sind. Außerdem verwenden wir Cookies, um Produkte, Funktionen und Services besser zu verstehen und diese zu verbessern und zu erforschen, z. B. dann, wenn Sie auf LinkedIn über andere Websites, Anwendungen oder Geräte zugreifen, beispielsweise von Ihrem Arbeitscomputer oder Ihrem Mobilgerät aus.
 

 

Der Cookie ermöglicht der Website, Sie mit einer zufälligen Kennung als eindeutige, aber anonyme Person zu identifizieren.

LinkedIn verwendet diese Kennung, um sich Ihre Identität zu merken und für Sie relevantere Inhalte bereitzustellen, die auf Ihren Verhaltensweisen und Interessen basieren.

Verbraucher können in Segmente unterteilt werden

Drittanbieter können ebenfalls Cookies platzieren und sie in Marketing-Segmente nach ähnlichen Verhaltensweisen oder Interessen unterteilen

Verbraucher können mit Werbung erneut angesprochen werden
LinkedIn kann Daten dazu verwenden, Sie zu erkennen und Werbung auch dann für Sie bereitzustellen, wenn Sie die LinkedIn-Website bereits verlassen haben, indem eine digitale Taktik angewendet wird, die als Retargeting bezeichnet wird.

LinkedIn Campaign Manager: Verfolgt anonym die demografischen Geschäftsdaten von Webnutzern, z. B. Branche, berufliche Tätigkeit, Alter, Unternehmensgröße usw. Wir verwenden diese Funktion, um unsere Online-Kampagnen besser auf die Zielgruppen abzustimmen und den Benutzern eine interessantere Weberfahrung zu bieten.

Die Abmeldung kann hier erfolgen (oder indem Sie Ihr LinkedIn-Anzeigeprofil/Einstellungen/Datenschutz/Werbung aufrufen)

Hier sind die Links, um weitere Informationen zu erhalten: 

https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy

https://www.linkedin.com/legal/cookie-table

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Eloqua

Die asynchronen Oracle Eloqua-Tracking-Skripts erlauben es ALE, Besuche unserer ALE-Websites nahtlos nachzuverfolgen, ohne dass sich dies nachteilig auf die Ladezeiten der Seiten auswirkt. 

Besucher werden mithilfe eines eindeutigen Cookie-Werts gespeichert, der in ihrem Browser abgelegt wird. Beim Besuch einer Website, die die asynchronen Oracle Eloqua-Tracking-Skripts verwendet, werden Cookies in Ihrem Browser gespeichert. 

Diese Tracking-Skripts identifizieren Sie anhand Ihrer spezifischen Kombination aus Browser und Computer als Website-Besucher für den Fall, dass Sie zu dieser Domäne zurückkehren. Oracle Eloqua unterstützt zwei Arten von Cookie-basiertem Tracking: Drittanbieter und Erstanbieter.

Der Unterschied zwischen Drittanbieter- und Erstanbieter-Cookies liegt darin, wer der Besitzer des Cookies ist. Wenn Sie beispielsweise example.com besucht und ein Cookie für eloqua.com in Ihrem Browser angezeigt wurde, handelt es sich dabei um einen Drittanbieter-Cookie, weil dieser nicht zu der Domäne example.com gehört.

Der Einsatz von Erstanbieter-Cookies ist weniger problematisch, da sie nicht so häufig blockiert werden. Es ist schwierig, im Internet zu surfen, ohne Erstanbieter-Cookies zu akzeptieren, da diese Cookies Sie als wiederkehrenden Benutzer der Website identifizieren und dazu beitragen, Ihre Surf-Erfahrung zu personalisieren. Dies ist nützlich bei Websites, auf denen Sie sich anmelden, ein Passwort eingeben müssen usw. Da viele Anti-Spyware-Anwendungen und Datenschutzeinstellungen nicht auf Erstanbieter-Cookies abzielen, erlaubt Ihnen die Implementierung von Erstanbieter-Cookies auf Ihrer Website möglicherweise, Besucher erfolgreicher nachzuverfolgen. 
Der Cookie erlaubt ALE, die digitale „Körpersprache“ des Besuchers zu erfassen und sie für die Verwendung mit unseren Eloqua-Leadscore-Modellen zu speichern.  Die Informationen, die der Cookie sammelt, werden in Eloqua zusammen mit der GUID gespeichert. 

Der Cookie erlaubt ALE, die digitale „Körpersprache“ des Besuchers zu erfassen und sie für die Verwendung mit unseren Eloqua-Leadscore-Modellen zu speichern.  Die Informationen, die der Cookie sammelt, werden in Eloqua zusammen mit der GUID gespeichert.  

Mit anderen Worten:, Eloqua verwendet Cookies, um die Online-Aktivitäten oder die digitale „Körpersprache“ eines Benutzers zu verfolgen. Jedes Mal, wenn ein Benutzer Ihre Website besucht, auf einen Link in Ihrer E-Mail klickt oder eines Ihrer Formulare ausfüllt, speichert Eloqua Aktivitätsdaten in einem Cookie, der mit dem Browser des Benutzers verknüpft wird. Der Cookie dient dazu, ein Besucherprofil in Eloqua zu erstellen. Wenn der Benutzer ein Formular ausfüllt und seine E-Mail-Adresse angibt, wird diese Adresse im Cookie gespeichert. Eloqua kann dann die E-Mail-Adresse im Cookie dazu verwenden, das Besucherprofil mit einem Kontaktdatensatz zu verknüpfen.

Eloqua-Cookies haben eine Laufzeit von bis zu zwei Jahren, wenn der Benutzer sie nicht vorher löscht.

Eloqua verwendet die E-Mail-Adresse als eindeutige ID im System.   Erst nachdem ein Besucher seine E-Mail-Adresse angegeben hat, werden die während der Website-Besuche gesammelten Informationen mit der E-Mail-Adresse verknüpft.

Eloqua-Tracking-Skripts sammeln keine personenbezogenen Daten, verknüpfen aber den Besuchsverlauf mit der E-Mail-Adresse, wenn diese an Eloqua übermittelt wurde.

E-Mail-Adressen werden wie folgt in Eloqua eingegeben:

  • Formular-Übermittlung: Der Besucher hat ein Eloqua-Formular (eine Kampagne, eine Event-Anmeldung oder ein Webformular) übermittelt und seine Informationen angegeben.  Alle ALE-Formulare enthalten ein Kontrollkästchen, um sich anzumelden.  Dieses Kontrollkästchen ist nicht vorab aktiviert.  ALE erfasst auf dem Formular Informationen in fünf spezifischen Feldern:
  • E-Mail-Adresse
  • Vorname
  • Nachname
  • Unternehmen 
  • Land
  • Listenkauf: Kontaktinformationen, die gekauft und zu Salesforce.com oder Eloqua direkt hochgeladen werden
  • Visitenkarten-Daten: in Salesforce.com eingegeben und mit Eloqua synchronisiert
  • Salesforce.com-Synchronisation: In Salesforce.com eingegebene Daten werden mit Eloqua synchronisiert
 

Oracle Eloqua-Nachverfolgungsparameter

Oracle Eloqua ermöglicht es ALE, Hyperlinks zu erstellen und diese anschließend zu Text oder Bildern auf einer Website hinzuzufügen. Hyperlink-Parameter ermöglichen es ALE, das Verhalten des Empfängers nachzuverfolgen, es entsprechend zuzuordnen und den einzelnen Empfängern erwünschte Inhalte anzuzeigen.

Die folgenden Parameter sind verfügbar:

ElqTrackId: eindeutige Zeichenfolge aus alphanumerischen Zeichen, die es Oracle Eloqua erlaubt, jedes verknüpfte Element in der ALE-Ressource einzeln zu identifizieren. Wenn Sie einen Hyperlink zu einem Bild oder Text hinzufügen, hängt Oracle Eloqua automatisch den ElqTrackId-Parameter an den Link an. Wenn zwei Bilder in einer E-Mail enthalten sind und beide Bilder mit http://www.example.com verlinkt sind, werden für diese Bilder unterschiedliche ElqTrackId-Parameter angegeben.

ElqTrack = true: Dieser Parameter ermöglicht es Oracle Eloqua, Link-Aktivitäten (z. B. Click-Throughs) bei Web-Inhalten nachzuverfolgen und zu melden, bei denen es keine Tracking-Skripts gibt. Der Parameter kann nur bei Webseiten-Links angewendet werden. Der Parameter ElqTrack = true ist unabhängig von dem ElqTrackId-Parameter, auch wenn sie bei Hyperlinks häufig zusammen angewendet werden. 

AssetType und AssetId: Gibt an, ob es sich bei dem Web-Inhalt um eine E-Mail oder eine Landing-Page handelt. AssetId ist eine eindeutige numerische Kennung für Web-Inhalte, um zu unterscheiden zwischen einzelnen Web-Inhalten, solchen, die über eine Vorlage erstellt wurden, und solchen, die Kopien von anderen Inhalten sind. In einigen Fällen, bei denen ein verlinktes Objekt dupliziert wird, wird auch der ElqTrackID-Parameter dupliziert, und die AssetId dient dazu, die Links entsprechend zu identifizieren.

RecipientId: Dieser Parameter ist eine eindeutige Kennung für die einzelnen E-Mail-Empfänger oder Webseitenbesucher. Er kann zu einem Kontakt oder einem benutzerspezifischen Objekt-Datensatz zurückverlinkt werden. Klickt ein Besucher auf einen Link in einer E-Mail oder auf einer Landing-Page, wird der RecipientId-Parameter an den Ziel-Link übergeben und kann anschließend dazu verwendet werden, Click-Throughs und besuchte Inhalte dem jeweiligen Besucher oder Empfänger zuzuordnen.

Der Parameter ist in jedem Link in einer E-Mail im Format Elq =<GUID> vorhanden. Beim Senden einer E-Mail wird eine global eindeutige Kennung (Globally Unique Identifier, GUID) generiert und in den Link für den jeweiligen Empfänger eingefügt. Wenn ein Empfänger eine E-Mail erhalten hat, ist die RecipientId in der URL enthalten. 

CampaignId: eindeutige Nummer, die einem Web-Inhalt zugeordnet wird, wenn diese Ressource als Teil einer Kampagne verwendet wird. Wenn eine Ressource in mehr als einer Kampagne genutzt wird, stellt diese Nummer sicher, dass die Ressourcen-Aktivität der richtigen Kampagne zugeordnet wird.

SiteId: identifiziert ALE-Unternehmensressourcen. Sie ist die ID unserer Eloqua-Plattform.

Eloqua; Elqstatus: Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher unsere Website nutzen, z. B. die Anzahl der Besucher und die Seiten, die sie besucht haben. Wenn ein Besucher seine Zustimmung durch Absenden eines Formulars gegeben hat, kann die ID des Besuchers mit seinem Verhalten auf der Website verknüpft werden.

Die Abmeldung kann hier erfolgen: https://www.oracle.com/marketingcloud/opt-status.html oder Die Abmeldung kann hier erfolgen.

Hier ist ein Link, um weitere Informationen zu erhalten: 
https://docs.oracle.com/cd/E60665_01/marketingcs_gs/OMCAA/pdf/AsynchronousVisitorTrackingScripts.pdf

Velaro Web Chat

Erfasst Kontaktdaten über Formulare.

velaro8052

Speichert die aktuelle SiteID und das letzte Chat-Datum/die letzte Chat-Zeit

3 Jahre

velaront8052

Erfasst, wann der Besucher heute die Website zum ersten Mal besucht hat

Ende des Tages

velarovid8052

Erfasst, ob ein Besucher ein wiederkehrender Benutzer ist

Läuft nicht ab

velarosession, velarosession_8052

Sitzungs-ID des Besuchers

Ende der Benutzersitzung

ASP.NET_SessionID

Authentifizierungs-ID für die Systemsteuerung

Ende der Benutzersitzung

velaroret8052

Speichert die Gesamtanzahl wiederkehrender Besuche von Benutzern

Läuft nicht ab

vkeywords

Speichert Schlüsselwörter, die von Suchmaschinen beim Navigieren zu der Website gesendet werden

Ende der Benutzersitzung

 

Die Abmeldung kann hier erfolgen.

Facebook

Das Facebook-Pixel ist ein Analysetool, um die Effizienz unserer Werbung dadurch zu messen, dass nachvollzogen wird, welche Handlungen Besucher auf unserer Website ausführen. Wir verwenden Pixeldaten zu folgenden Zwecken: 
- Sicherstellen, dass unsere Werbung den richtigen Personen angezeigt wird
- Aufbauen von Zielgruppen für Werbung 
- Entsperren von zusätzlichen Facebook-Werbe-Tools 

Hier ist der Link, um weitere Informationen zu erhalten:
http://www.wired.co.uk/article/how-to-disable-facebook-cookies
https://www.facebook.com/business/help/742478679120153
https://www.theguardian.com/technology/2014/feb/04/how-to-delete-facebook-account

 

c. Funktionalität

Diese Cookies dienen dazu, auf der Site bestimmte bevorzugte Einstellungen festzulegen und zu speichern, wenn Sie beispielsweise einen Artikel „liken“ oder Ihre bevorzugte Sprache auswählen.

AddThis: Die Integration sozialer Medien erfolgt durch AddThis. Echtzeitzähler für Klicks auf „Gefällt mir“ und Teilen auf Facebook und per Twitter. Bietet einfaches Bookmarking und Teilen auf sozialen Medien. Die Abmeldung kann hier erfolgen

_atuvc: Dieser Cookie stellt sicher, dass der aktualisierte Zähler für das Teilen angezeigt wird, wenn Sie eine Seite teilen und zu ihr zurückkehren, bevor unser Cache für den Teilungszähler aktualisiert wurde. Von diesem Cookie werden keine Daten an AddThis zurückgesendet. Laufzeit: 2 Jahre

Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren.  Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir eine besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen  über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil.  Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung hier.

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link anklicken.

Was müssen Sie sonst noch wissen?

ALE kann diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Bei wesentlichen Änderung dieser Richtlinie veröffentlicht ALE jedoch am Anfang dieser Richtlinie und auf der Startseite dieser Website einen entsprechenden Hinweis auf diese Änderung. Wir empfehlen, dass Sie diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aufrufen, um sich über Änderungen zu informieren.

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte, indem Sie hier  klicken.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren...