Stahl Judenburg benötigte zuverlässige und langfristig tragfähige Daten- und Kommunikationslösungen für den reibungslosen Betrieb des Unternehmens.

  • Land: Österreich
  • Branche: Produktion
  • Lösung: Mobiler Campus, Unternehmenstelefonie

Die Stahl Judenburg GmbH mit Sitz in Judenburg, Steiermark - eine österreichische Stadt mit einer langen Tradition in der Edelstahlproduktion - ist seit 1906 Spezialist auf dem Gebiet der Edel- und Edelbaustähle. 

Funktioniert das Netzwerk nicht, kommt es heute schnell zum Produktionsstillstand… Deshalb ist eine moderne, leistungsfähige und zuverlässige Kommunikations- und Netzwerkinfrastruktur für uns so wichtig. ALE und seine Business Partner sorgen dafür, dass wir über diese Infrastruktur verfügen – heute und in Zukunft.

Thomas Krenn, Managing Director, Stahl Judenburg

Herausforderungen
  • IT-Netzwerke gewinnen in Produktionsumgebungen zunehmend an Bedeutung, da sie zu einem wichtigen Bestandteil der Produktionsinfrastruktur und -prozesse geworden sind.

 

  • Stahl Judenburg benötigte Daten- und Kommunikationslösungen, die höchsten Ansprüchen an Qualität, Zuverlässigkeit und Langfristigkeit genügen, um den reibungslosen Betrieb des Unternehmens heute und in Zukunft zu gewährleisten.
Produkte & Lösungen

Produkte:

  • OmniPCX Enterprise Communication Server
  • OmniVista 8770 Network Management System
  • OmniVista 2500 Network Management System
  • OmniVista 3600 Air Manager  
  • IP Touch 4028 Extended Edition
  • OmniSwitch 6450 Stackable Gigabit Ethernet LAN Switch 
  • OmniSwitch 6900 Stackable LAN Switch
  • OmniAccess 4450 WLAN Controller
  • OmniAccess AP205 WLAN Access Point
  • OmniAccess AP215 WLAN Access Point

Lösungen:

  • Unternehmenstelefonie
  • Mobiler Campus
Vorteile

Technisch: 

  • Rund 150 Telefone sind angeschlossen, von denen viele bereits von der integrierten IP-Konnektivität der IP Touch 4028 Telefone profitieren. Kurzfristiges Ziel ist es, alle Telefone auf Voice over IP (VoIP) umzustellen. Das OmniVista 8770 Network Management System bietet ein benutzerfreundliches System, einfache Konfiguration und Benutzerverwaltung mit vereinfachter Benutzererstellung, Service-Aktivierung und Gerätezuordnung. Es überwacht kontinuierlich die Verfügbarkeit und Performance des VoIP-Dienstes und unterstützt IT-Administratoren mit automatisierten Benachrichtigungen. Mit dem OmniVista 2500 Network Management System kann Stahl Judenburg die gesamte LAN- und Wireless-Umgebung verwalten und steuern und bietet eine optimierte, zuverlässige Netzwerkplattform für Büro- und Mobilanwendungen.

Finanziell:

  • Der OmniVista 3600 Air Manager senkt die Betriebskosten der drahtlosen Infrastruktur und optimiert die Netzwerkleistung und -sicherheit. Die eingebaute Redundanz sichert die Kontinuität des Service, der für das Geschäft von Stahl Judenburg von zentraler Bedeutung ist.

Benutzererfahrung:

  • Anwender profitieren von moderner Unternehmenstelefonie und einer leistungsstarken konvergenten WLAN- und LAN-Lösung für zuverlässige 24/7-Netzwerkkonnektivität.
Dokumente
Das könnte Sie auch interessieren:
Alle Erfolgsberichte anzeigen