Das neue hochverfügbare Netzwerk unterstützt das Unternehmen dabei, zuverlässig und skalierbar zu wachsen.

  • Land: Deutschland
  • Branche: Verkauf
  • Lösung: Mobiler Campus

VKF Renzel ist führender Anbieter im Bereich der Verkaufsförderung: von der Präsentation am PoS und der Ladenausstattung über die Außenwerbung bis hin zu Messesystemen und einer großen Palette an Werbeartikeln.

Herausforderungen

  • Am deutschen Firmensitz in Isselburg betreibt VKF Renzel ein lokales Netzwerk, das mit 4 x1 Gbit an die Grenzen seiner Bandbreite gestoßen und nicht weiter ausbaufähig war. Das
  • Unternehmen wollte die bestehende Infrastruktur erneuern und eine Lösung anschaffen, die an die bestehenden und künftigen Anforderungen von VKF Renzel angepasst ist.
  • Die komplexe IT Infrastruktur erforderte eine sehr zeit-aufwendige, manuelle Konfiguration und und Nacharbeiten, beispielsweise bei einem Umzug. Dies überforderte das 6-köpfige, globale IT-Team.

Produkte & Lösungen

Produkte

  • OmniSwitch 6450
  • OmniSwitch 6900
  • OmniVista 2500 Network Management System

Lösungen

  • Converged Campus Network
Vorteile
  • Ein 10-Gigabit-Ethernet-Backbone liefert erforderliche Bandbreite sowie zuverlässige Konnektivität, während durch der Sicherheitsstandard durch die Nutzung der Remote-Stacking-Technologie weiter erhöht werden konnte.
  • Die neue Lösung ist vollkommen skalierbar und ermöglicht VKF Renzel den Backbone jederzeit auf 40 GBit/s erweitern.Über Unified Access werden neu angeschlossene Endgeräte automatisch ins
  • Netzwerk übernommen. Damit wurde der Aufwand für die Administration der Zugänge zum Unternehmensnetz deutlich reduziert und die IT-Abteilung kann sich auf stategische Aufgaben konzentrieren.
  • Mitarbeiter sind überzeugt von der vereinfachten Kommunikationslösung und verbessereten Arbeitsbedingungen dank einer übergangslosen Konnektivität, einer größeren Bandbreite und einer Höchstverfügbarkeit des Netzwerkes.
Dokumente
Das könnte Sie auch interessieren...