PROPHETE hat seine Kommunikationsinfrastruktur mit einem konvergenten Sprach- und Datennetz modernisiert und bietet allen Mitarbeitern verbesserte mobile Konnektivität und vereinfacht den IT-Betrieb durch Netzwerkmanagement und -konfiguration auf einer einheitlichen Plattform.

  • Land: Deutschland
  • Branche: Produktion
  • Lösung: Unternehmenstelefonie, Kundenservice, Mobiler Campus

Business Partner: Nachrichtentechnik Bielefeld

Seit 1908 produziert und verkauft PROPHETE mit Hauptsitz in Rheda-Wiedenbrück und einem zweiten Firmensitz in Oldenburg, Fahrräder und Fahrradzubehör. Das inhabergeführte Familienunternehmen baut hochwertige und erschwingliche Fahrräder für jedermann – Kinderfahrräder, City - und Mountain Bikes, sowie Trekkingräder und e-Bikes. Unter den Dachmarken PROPHETE und REX werden die Fahrräder über Kaufhäuser, Fachhändler, Baumärkte und Online-Händler
in ganz Deutschland und Europa vermarktet.

Bei Produktinnovationen und der Servicefreundlichkeit ist PROPHETE ganz vorne dabei. Damit das auch künftig so bleibt, brauchen wir eine Infrastruktur, die uns effektiv und effizient unterstützt.

Thomas Myller, Projektleiter ITK-Infrastruktur

Herausforderungen

  • Auch bei seiner Unternehmenskommunikation legt PROPHETE, einer der größten Hersteller von Fahrrädern in Deutschland, größten Wert darauf, immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein.
  • Neue hochmoderne Montage-Arbeitsplätze und der Einsatz eines monitorgeführten Reparatursystems in der Produktionshalle machten 2016 die Bereitstellung einer höheren LAN-Bandbreite erforderlich.
  • Darüber hinaus wollte PROPHETE die Unternehmenstelefonie modernisieren sowie die WLAN-Abdeckung erweitern, um die Kommunikation über mehrere Standorte hinweg zu erleichtern, darunter Rheda-Wiedenbrück, Oldenburg, Memmingen.

Produkte & Lösungen
Vorteile

Technisch:

  • Die neue Infrastruktur unterstützt die Anforderung von PROPHETE an eine höhere LAN-Bandbreite und bietet gleichzeitig eine hervorragende Netzwerkzuverlässigkeit.
  • Der IT-Betrieb, das Netzwerkmanagement und die Konfiguration werden durch die zentrale Plattform OmniVista 8770 vereinfacht, die für zusätzliche Transparenz sorgt.
  • Die OmniAccess WLAN-Controller und Access Points wurden auf den neuesten Stand der Technik gebracht, um eine breitere und zuverlässigere drahtlose Abdeckung zu gewährleisten. 

Finanziell:

  • Die zukunftssichere Lösung hilft PROPHETE, heute und in Zukunft ein innovativer Marktführer zu bleiben.
  • Erhöhung der Erreichbarkeit des Call Centers und die Unterstützung der statistischen Auswertung aller Call Center-Aktivitäten bedeutet besseren Service und zufriedene Kunden.

User Experience: 

  • Das neue ALE-Netzwerk bietet eine verbesserte mobile Konnektivität für alle PROPHETE-Mitarbeiter, vom High-End-Montagearbeitsplatz bis zum Kundendienst.
  • Die konvergente Sprach- und Datenlösung sowie die Call Center-Lösung unterstützen den Kundenservice und sorgen für eine schnelle Lösung für die Anrufer.
  • Die Produktivität der Mitarbeiter wird durch durchgängige Mobilität und vereinfachte Prozesse wie die Möglichkeit, sich mit den gleichen Zugangsdaten in das kabelgebundene oder WLAN-Netzwerk einzuloggen, gesteigert.
Dokumente
Das könnte Sie auch interessieren: